¡evento! - Artist Management - Licht und Ton - Bühnen

Chris & the poor boys



Handgemachte Musik nah am Publikum


Die mobile Band CHRIS & THE POOR BOYS spielt überall: auf der Straße, im Park, in der Fußgängerzone, in großen Hallen oder in Ihrem Wohnzimmer. Unverkennbar ist der eigenständige Sound der 4 Musiker/innen aus Deutschland und Irland: Ausschließlich mit akustischen Instrumenten wie Gitarre, Mandoline, Banjo, Akkordeon und Bass sowie mit mehrstimmigem Gesang werden Rock/Pop Klassiker der letzten 50 Jahre interpretiert. Handgemacht und auf eigene Art "rotzig-direkt" gespielt! Dazu kommen Country Songs und Irish Folk und das alles ohne großen technischen Aufwand und ohne übertriebene Lautstärke! Die Band ist immer und überall in kürzester Zeit einsetzbar. Mit ihrer auf einer Sackkarre montierten transportablen Anlage (bei Bedarf auch stromunabhängig) und mit Funkstrecken für Gesang und Instrumente ausgestattet, sind CHRIS & THE POOR BOYS akustisch präsent und absolut flexibel einsetzbar. Dabei brauchen CHRIS & THE POOR BOYS keine Bühne, sondern spielen immer mitten im und mit dem Publikum!
Der bewegliche Auftritt der Band zwischen den Zuschauern und die Einbeziehung des Publikums sind das Markenzeichen dieser außergewöhnlichen Band und machen einen Auftritt von CHRIS & THE POOR BOYS unvergesslich.